Basis-Weiterbildung ProzessModerator / Moderatorin!

Basis-Weiterbildung ProzessModerator / Moderatorin!

Prozess-Moderatoren* organisieren und leiten Veranstaltungen und Gruppen / Teams von Ideenkreation über Meinungsbildung bis zur Entscheidungsfindung. Durch die moderative Arbeit kommen die gestaltenenden Gruppen / Teams qualitätsvoll moderiert zusammen und finden stimmige durchführbare Lösungen für ihre gemeinsamen Herausforderungen.

Die Weiterbildung zum / zur Prozess-Moderator / Moderatorin liefert die Basis dafür: Hier erlernen Menschen ohne Moderationserfahrung jene methodischen, organisatorischen und sozialen Kompetenzen, die für die Durchführung von Gruppen / Teamprozessen, egal ob im Unternehmen, in Vereinen, in NGOs,  etc.  notwendig sind – und wenden diese gleich auch in der Praxis an, indem sie die ersten Prozesse gestalten und wir gemeinsam Wahrnehmungen & Beobachtungen reflektieren.

Grundlegendes
ZieleSelbständige Prozesss-Moderatoren*, die in ihrer Region selbständig professionell  Prozesse u. Gruppen  begleiten können.

Aufbau einer deutschsprachigen Vernetzungs- & Austauschplattform für Moderatoren* um qualitatives Know-How zu etablieren.
ZielgruppeMenschen, die in die vielfältige Welt der Moderation eintauschen wollen.
VoraussetzungenVorab Kurz-Austausch Vorerfahrungen (online) 
MethodeGruppenarbeiten;
Selbstreflexion;
Fachinput;
Erfahrungsaustausch;
Peergroups;
Praktisches Tun;
Einzel Coaching; 
DauerDrei Module Input u Praktisches a 2,5 Tage (inkl. Übernachtung)
1 Tag Reflexion & Aufbau Austausch / Plattform u Moderationspool
10:00 Uhr bis open end
9:00 Uhr bis open end
9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ziel und Ablauf
ZieleSelbständige Prozesss-Moderatoren*, die in ihrer Region selbständig professionell  Prozesse u. Gruppen  begleiten können.Aufbau einer deutschsprachigen Vernetzungs- & Austauschplattform für Moderatoren* um qualitatives Know-How zu etablieren.
ZielgruppeMenschen, die in die vielfältige Welt der Moderation eintauchen wollen.
VoraussetzungenVorab Kurz-Austausch Vorerfahrungen (online) 
MethodeGruppenarbeiten; Selbstreflexion; Fachinput; Erfahrungsaustausch; Peergroups; Praktisches Tun; Einzel Coaching; 
DauerDrei Module Input u Praktisches a 2,5 Tage (inkl. Übernachtung)

1 Tag Reflexion & Aufbau Austausch / Plattform u Moderationspool
10:00 Uhr bis open end
9:00 Uhr bis open end
9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
InhaltArten der Moderation
Methoden zur Unterstützung
Peergroup Eigenes Kommunikationsverhalten & Selbstreflexion
Peergroup Entscheidungsprozesse gestalten;
Tools
Peergroup Spezielle Settings,

Reflexion u. Aufbau Austausch Plattform  

Termininformationen
OrtOrt wird nach Teilnehrmer* Verteilung bestimmt
Termin12 u. 13 November 2021  ( geschlossenen Gruppe) 
Jänner  2022 ( geschlossenen Gruppe) 
März  2022  ( offener Zugnag) 
Juli 2022  ( Gruppen Entscheidung) 

Die Weiterbildung wird  nach aktuellen Corona Massnahmen gestaltet. Planung: fast alles in Präsenz
Kosten300 € excl. Ust excl. Übernachtung/ Modul; viertes Modul nur Selbstkosten
GestalterSomasgutner Martin u. Roland jaritz

in Kooperation mit Aktiv Demokratie- Verein zur Förderung der aktiven Demokratie
& G!LT- Verein zur Förderung der offenen Demokratie

Roland Jaritz (roland.jaritz@aktiv-demokratie.at),
Somasgutner Martin  (martin@somasgutner.at)
Weiterführung Weiterbildung Moderation von Beteiligungsprozessen u. Aufbau Moderationspool

Wir freuen uns,  das Ihnen qualitätsvolle Prozess-Moderation am Herzen liegt und wir uns bei der Weiterbildung gemeinsam unser know how heben.